SOS – „Balance 013“ (EQ-Recordings)

balance13

EQ-Recordings ist bisher eher mit mehr oder weniger fragwürdigen Compilations aufgefallen, hat aber auch bereits mit ein paar durchaus netten Beiträgen ihrer Balance-Serie überrascht. Erstaunlich geschmackssicher kompiliert sich auch deren 13. Ausgabe quer durch die letzten beiden Jahrzehnte Clubmusikgeschehens und packt dabei von LFO über Bryan Ferry bis zu aktuellerem Material von Martin Buttrich, Lindstrom oder Loco Dice die unterschiedlichsten Vetreter in einen wirklich tighten und spannenden Mix. Auch wenn sich der Waschzettel mit großspurigen Superlativen überschlägt, war mir das verantwortliche DJ-Kollektiv SOS bisher so gar kein Begriff. Nichtsdestotrotz strotzt ihr Mix – aufgepeppt mit einer Vielzahl eigener Edits – nur so vor Facettenreichtum und schafft es, Aphex Twin, Inner City („Big Fun“ im Edit) neben The Cure („Lullaby“) oder die Cocteau Twins zu platzieren, als wenn es nichts Selbstverständlicheres gäbe. Auf bemerkenswert konsistente Weise reiht sich hier aneinander, was offensichtlich auch zusammen gehört. Dabei schafft der Mix auch den Drahtseilakt, wirklich gut zu unterhalten ohne je die Pfade des guten Geschmacks verlassen zu müssen. Definitiv eine tolle Zusammenstellung, sieht man mal vom unsympathischen Gehuber im Presseinfo und den nervigen – wenn auch pointiert platzierten – Voiceovers der Promoausgabe ab. SD

(aus Groove No. 112)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s