Slice & Soda – „Slice & Soda“ (Sixpack)

Sixpack ist vor allem erstmal eine französische Fashion Brand und eher nebenbei auch verantwortlich für allerlei Hipster-Devotionalien, wie Vinyl, Fanzines oder Filme. Also eine Marke, die eher für einen spezifischen Style als ein konkretes Produkt steht. Und beim Hören ihres neuesten Album-Releases, nämlich dem von Slice & Soda, merkt man, dass sich hier definitiv zwei ähnliche Ansätze gefunden haben. Slice & Soda bestehen aus dem französischen Tausendsassa und Produzenten Para One, der sich in der letzten Dekade unter anderem als Produzent von Hip Hop und Elektronika Film-Soundtracks hervorgetan hat und auch mal die Turntable Wizzards von Birdy Nam Nam produziert und San Serac, eine House Stimme die man schon auf New Yorker Neo-Disco Outlets wie Trevor Jacksons Output oder Morgan Geists Environ vernehmen konnte. So weit so fashionable. Auf ihrem gemeinsamen Debüt gibt es glitzernd, kuhglockigen Power Pop satt, in Form von glamourösen 3-Minuten-Dramen, die in ihrer Attitüde kaum noch weiter in den frühen 80ern stecken könnten und sich irgendwo zwischen Wave, Post-Punk und Proto-House verorten und vom semi-affektierten Falsettgesang von Serac komplettiert werden. Das klingt in den besten Momenten so wie Zoot Woman schon immer klingen wollten, erzeugt tanzbarsten Breitwand-Pop Marke ABC („Shake Up“, „She Knows“) oder discoiden Proto-Punk wie man ihn von The Clash aus der „Rock the Casbah“-Ära kennt („Year of the Dragon“) und kippt in den schlechteren auch mal Richtung Ed Banger’scher Rockismen. Zwischendurch schauen die Jungs auch mal bei Grandmaster Flash vorbei („Moments in House“) und streuen immer mal wieder den ein oder anderen House-Beat ein. Das ist alles natürlich nicht unbedingt zwingend und notwendig, aber das sind Hochglanzmagazine ja auch nicht und trotzdem blättert man gern drin. SD

(aus Groove No. 132)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s