Jesse Rose – „Made For The Night“ (Made For The Night/Defected)

Nach kurzem Intermezzo in Berlin hat es den Briten und Front Room und Made To Play-Labelbetreiber nun nach Kalifornien verschlagen. Und mit Made For The Night hat Rose mal wieder ein neues Label am Start, was zugleich auch der Startpunkt einer gleichnamigen Party- und Compilationreihe ist, wobei sich letztere den jeweiligen Artists aus verschiedenen Perspektiven widmen will. Den Anfang macht, Überraschung, Jesse Rose selbst, der auf 2CDs sowohl DJ Mix als auch eigene Produktionen vereint. Der Mix ist eher klassisch gehalten, zeugt von seinem eher traditionellen Houseverständnis, das man auch von Rose‘ Tracks kennt und sich weniger über diffiziles Sounddesign sondern eher über maximalen Einsatz der tragenden Grundpfeiler bodenständiger House-Musik auszeichnet. Das mag manchmal etwas simpel und stampfig anmuten, hat aber durchaus seinen eigenen Charakter in der momentanen Schwemme durchdesignter Funktionalitätsbolzen. Mit Loco Dice, Joe Goddard im Rose Remix, Isolee oder Tony Lionni (im Deetron Remix) ist die Bandbreite auch nicht gerade klein, ohne dabei aber wirklich zu überraschen. Auf der zweiten CD finden sich Rose‘ eigene Produktionen, Remixe und Edits, für z.B. Claude VonStroke, Hot Chip, Recloose oder auch Underworld, wobei auffällt, dass die Remixe besonders dann überzeugen, wenn schon das Original einen eigenen Charme mitbringt, wie zum Beispiel bei TEED’s Hymne „Garden“. Alles in allem klingt das Ganze sehr britisch, erfindet das Rad ganz sicher nicht neu und funktioniert durchaus auf CD-Länge. Aber ob das auch für eine ganze Nacht reicht, steht auf einem anderen Blatt. SD

(aus Groove No. 134)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s