VCMG – „Ssss“ (Mute)

Daß Vince Clarke und Martin L. Gore nach über 30 Jahren nun wieder gemeinsam Musik machen, ist vor allem erstmal eine gute Sache für die beiden. Aber leider nicht unbedingt für den Rest der Welt. Nur soviel vorab: die beiden sind lebende Legenden. Ich bin mit ihren diversen Projekten, wie Erasure, Yazoo und vor allem Depeche Mode gross geworden, „Violator“ halte ich nach wie vor für eins der besten und komplettesten Alben überhaupt und bis zum immer noch grandiosen „Exiter“ Album war DM für mich die beste Band der Welt. Und selbst Martins Solowerken konnte man immer noch viel Lob abgewinnen. In den letzten Jahren kamen aber zunehmend Fragezeichen auf. Sowohl Martin als auch Vince sind außer Frage großartige Songschreiber. Aber Techno? Wirklich? Ausgerechnet jetzt? Der Baukastentechno der Vorabauskopplung „Spock“ ließ dann auch das Schlimmste befürchten. Im Grunde war das also eine Katastrophe mit Ansage. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, wie man so schön sagt. Aber leider muß man sich hier einfach fragen, wieso die beiden sich das antun. Oder ob sie tatsächlich denken, daß so zeitgemässe Clubmusik klingt? Um das klarzustellen: nein, Techno 2012 klingt ganz sicher nicht wie diese krude und oberflächliche Mischung aus EBM und Preset-Technoschmock. So wie Ssss klang Techno höchstens vor 20 Jahren. Und auch dann eher nur auf Compilations, die auf ZYX Records erschienen. Martin und Vince haben bereits unzählige Songs für die Ewigkeit geschrieben, aber für das innovative Soundgewand und punktgenaue Arrangement waren auch schon bei DM oder Erasure meist innovative Produzenten zuständig, man denke nur Francois K, Davide Bascombe, Mark Bell oder Thomas Fehlmann. Leider besteht Ssss aber eben nicht aus Songs, sondern aus Tracks. Und die hinken in Sachen Arrangement und Soundauswahl mal eben locker zwei Dekaden hinterher. Da kann am Ende leider auch das zeitgemäße Mastering von Stefan Betke nicht mehr viel retten. SD

(aus Groove No. 135)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s