Lauer – „Birsk“ (Futureboogie) & „Borndom Remixes“ (Permanent Vacation)

Phillip Lauer ist mit gleich zwei neuen Releases vertreten. Birsk ist die neue EP bei den Engländern von Futureboogie und startet mit ganz viel Energie in das neue Jahr. Der Titeltrack fällt direkt mit einer epischen Hook-Tür ins Haus und zappelt in sympathischer Old-School-Manier drauflos, während Kilian dann eine Spur verträumter zwischen Cosmic und Wave pendelt aber genauso die Euphorie-Keule auspackt und damit die Herzen aufgehen läßt. Ganz ähnlich geht es auf den Borndom Remixes zu, bei denen Lexx, The Working Elite, Fort Romeau, Prins Thomas, Tyler Pope und Fabrizio Mammarella Tracks des letzten Lauer Albums mixen (die beiden letzten nur auf der digitalen VÖ). Alle tun das auf ihre Art überzeugend, wobei als Abräumer hier ganz klar Fort Romeau und der Prins (Thomas) ins Ohr fallen. Letzterer schnappt sich das epische aber bisher beatlose „ESC“ und verpackt es in ein Disco-Wave-Korsett, wodurch es endlich zu der Hymne erwächst, die es eigentlich schon immer sein wollte. Kein Kunststück aber irgendwer musste es ja tun. Fort Romeau hingegen verströmt auf seiner Version von „ByBy“ soviel nostalgische Weltumarmungs-Deep House-Euphorie, dass es einem direkt warm ums Herz wird und man am liebsten sofort auf den Dancefloor eilen möchte. SD

(aus Groove No. 159)

Advertisements